Schuljahresbeginn - Gymnasium nutzt vorerst nur Haus 2

Schwarzenberg.

Mit 594 Schülerinnen und Schülern in insgesamt 18 Klassen und in den Leistungskursen startet das Bertolt-Brecht-Gymnasium Schwarzenberg am Montag ins nächste Schuljahr. "Die umfangreichen Baumaßnahmen im Haus 1 an der Bermsgrüner Straße gehen nach den Sommerferien noch weiter. Deshalb findet der Unterricht für die je drei Klassen 5 bis 10 sowie für die Kurse 11 und 12 vorerst weiterhin komplett im Haus 2 im Stadtteil Heide statt", erklärte der stellvertretende Schulleiter André Ullmann. Wegen der angekündigten Temperaturen soll es in der ersten Woche einen verkürzten Unterricht geben - durch 46 Lehrerinnen und Lehrer sowie zwei Referendare. "Drei Kolleginnen genießen derzeit noch ihren Mutterschutz", so Ullmann. Je nach Baufortschritt könnte vielleicht um die Jahreswende der schrittweise Wiederbezug von Haus 1 beginnen. Spätestens ab zweitem Schulhalbjahr soll der Betrieb dann in beiden Häusern wieder normal laufen. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...