Sonnenbad in Sonnenleithe ab sofort wieder offen

Zahl der Badegäste auf 42 begrenzt - Sauna bleibt zu - Schließzeit entfällt

Schwarzenberg.

Die gute Nachricht der Woche: Das Hallenbad im Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe ist ab sofort wieder geöffnet - und zwar freitags bis montags.

Allerdings gelten für die Besucher des Sportbads, entsprechend des genehmigten Hygienekonzepts, Sicherheitsabstände, sie müssen außerhalb der Nassbereiche Mund-Nasen-Bedeckungen tragen und die Wegmarkierungen einhalten. Zudem werden Gäste gebeten, möglichst bargeldlos zu bezahlen, heißt es in einer Presseinformation. Laut genehmigtem Konzept dürfen sich derzeit maximal 42 Badegäste gleichzeitig im Bad aufhalten, und Kinder bis zehn Jahren dürfen nur in Begleitung kommen.

"Das Planschbecken im Bad bleibt vorerst noch geschlossen, aber wegen notwendiger Bauarbeiten", erklärt Sascha Wehrmann, Geschäftsführer des Bades. Ebenso zu bleibt der neue Saunakomplex.

Dafür könne in diesem Jahr auf die gewohnte Schließzeit während der Sommerferien verzichtet werden, da die alljährlich notwendigen Wartungsarbeiten bereits in der Corona-Zwangspause erledigt werden konnten, sagt Wehrmann und verweist auf die neu gestaltete Homepage des Bades. Auf der seien alle wichtigen und die stets neuesten Informationen abrufbar. www.sonnenbad-schwarzenberg.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.