Spendenaktion für Eisenbahnsignal

Zwönitz.

Um die Hälfte der Kosten für das Restaurieren eines Eisenbahnsignals des Zwönitzer Bahnhofs aufbringen zu können, hat die Stadt Zwönitz zu Spenden aufgerufen. Das Ziel waren 4000 Euro, die sind bislang noch nicht erreicht. Über die Annahme von weiteren Spenden beschließt der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung. Die Stadt will den Brünloser Eisenbahnenthusiasten Jens Hanisch unterstützen, der das Signal geborgen hat und wieder herrichten lassen will. (ike)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.