Stadtgeschichte - Schüler übergeben Faltbücher

Schneeberg.

Die Schüler der Klasse 6b des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Schneeberg haben Präsentationsmappen zur Stadtgeschichte von Schneeberg im vergangen Schuljahr erstellt. Dazu wurden das Museum für bergmännische Volkskunst und das Stadtarchiv besucht. Die Schüler investierten jeweils bis zu 20 Stunden in diese sogenannten Lapbooks. Diese Faltbücher wurden Bürgermeister Ingo Seifert (Freie Wähler/Bika) übergeben, denn diese tollen Ergebnisse sollten entsprechend gewürdigt werden. So kam Carsten Schmidt, dessen Tochter Charlotte auch eine solche Mappe anfertigte, zusammen mit dem Bürgermeister auf die Idee, dass die Werke zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel runde Jubiläen mit überreicht werden. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...