Tierpark - Storch wohnt nun bei den Hühnern

Waschleithe.

Über einen tierischen Neuzugang kann sich der Tierpark in Waschleithe freuen. Seit dieser Woche gehört nun auch ein Storch zu den Bewohnern der Anlage im Oswaldtal. Darüber informierte Bürgermeister Joachim Rudler, und er fügte hinzu: "Das ist ein Storch, der bislang in München gelebt hat und von Hand aufgezogen wurde." Das Tier sei daher an Menschen gewöhnt und werde aufgrund einer Beeinträchtigung seiner Flügel auch nicht auf die Idee kommen, in den Süden abzufliegen. Dennoch habe der neue Mitbewohner am Tag seiner Ankunft für reichlich Verwirrung beim bisherigen Hahn im Korbe gesorgt. "Doch der hat sich mittlerweile auch wieder beruhigt", sagte der Bürgermeister amüsiert. matu

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...