Waschleithe bewirbt sich bei der Telekom

Grünhain-Beierfeld.

"Wir jagen Funklöcher" heißt ein Wettbewerb, den die Deutsche Telekom AG ausgeschrieben hat. Die Stadt Grünhain-Beierfeld bewirbt sich für den Ortsteil Waschleithe als einer der insgesamt 50 Standorte, die das Unternehmen über diese Aktion finden und ausbauen will. 50 Funklöcher in ganz Deutschland - "nichtsdestotrotz, bewerben können wir uns ja", sagt Bürgermeister Joachim Rudler. Die Zustimmung des Stadtrates, die für die Bewerbung notwendig ist, bekommt er. Doch mindestens zehn Haushalte oder Gewerbe müssten sich dann über den Netzanbieter anschließen lassen. (matu)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...