Versorger verschiebt Bauarbeiten an B 101

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Gute Nachrichten für Autofahrer: Die geplanten Bauarbeiten an der B 101 im Auer Zentrum, die am Montag starten sollten, sind verschoben worden. Damit entfällt die Vollsperrung der Verkehrsader, wie die Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema berichtet. Der Netzbetreiber Mitnetz Strom wollte am Kreuzungsbereich von Auerhammerstraße, Goethestraße sowie Schneeberger Straße ein Mittelspannungskabel altersbedingt ersetzen lassen. Dass es dazu vorerst nicht kommt, hat nach Angaben der Stadtverwaltung mit einer anderen Baustelle des Versorgers in der Stadt zu tun - nämlich an der Bockauer Talstraße (B 283). Die Arbeiten dort sollen zunächst beendet und dann erst an der B 101 gebaut werden, heißt es. (juef)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de