Zufahrt zum Tierpark erst 2019 im Bau

Stadt will Fördermittel für Vorhaben beantragen

Grünhain-Beierfeld.

Die Zufahrt vom Landhotel "Osterlamm" bis zum Tierpark in Waschleithe ist ein Teilstück des Mühlbergs. In dieser Woche hat der Stadtrat von Grünhain-Beierfeld beschlossen, diesen Abschnitt im Jahr 2019 grundhaft ausbauen zu lassen.

"Dafür könnten wir Fördermittel in Höhe von 70 Prozent der Kosten beantragen", erklärte Bürgermeister Joachim Rudler (CDU) zum Grundsatzbeschluss. Den braucht es, um überhaupt den Antrag auf Zuschuss stellen zu können. Die Räten votierten einstimmig für das Vorhaben, vorbehaltlich einer Fördermittelzusage. Die Kosten würden sich laut Berechnung eines Ingenieurbüros auf gut 250.000 Euro, inklusive Planungsleistungen, belaufen. Wird die Förderung bewilligt, bekäme die Stadt 175.000 Euro. Der Rest muss aus Eigenmitteln bestritten werden.

Gleiches leitete der Stadtrat für die Franz-Mehring-Straße im Ortsteil Beierfeld in die Wege. Auch für deren Ausbau im Jahr 2019 ist die Beantragung von Fördermitteln aus einem Programm für innerörtliche Straßen geplant und vom Rat einstimmig beschlossen worden. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...