30 Helfer räumen im Tierheim auf

In der Stollberger Anlage wird geputzt und gejätet

Stollberg.

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr ist im Stollberger Tierheim ein Arbeitseinsatz über die Bühne gegangen. Insgesamt haben sich rund 30 Helfer an der Aktion beteiligt. In der Einrichtung wurde geputzt, Unkraut gejätet und aufgeräumt - alles in Vorbereitung auf das Tierheimfest am kommenden Wochenende. Laut der Vereinsvorsitzenden Susann Scheibner wird am Freitag, 31. August, 10 bis 18 und am Samstag, 1. September, 10 bis 17 Uhr gefeiert. Während des Arbeitseinsatzes wurde zudem das Holz, welches durch den Sturm "Fabienne" im vergangenen Jahr angefallen war, zu Feuerholz verarbeitet. Des weiteren wurde auch der Bau der neuen Hundezwingeranlage fortgesetzt. Am 16. November findet in der Zeit von 9 bis 13 Uhr der nächste und letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr im Tierheim Stollberg statt. Dann soll die Anlage winterfest gemacht werden. (gudo)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...