Arbeitgeber sollen sensibilisiert werden

Stollberg.

Die Anzahl der Menschen mit Behinderung, die einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung im Landkreis nachgehen, ist deutlich gestiegen. Das sagte der Chef der Agentur für Arbeit in Annaberg, Nino Sciretta, anlässlich der Aktionswoche zur Inklusion, die derzeit läuft. Demnach ist diese Anzahl innerhalb von fünf Jahren um 200 Personen angestiegen - ein Plus von acht Prozent. Die Aktionswoche soll Arbeitgeber für die Einstellung behinderter Menschen sensibilisieren. Zudem wird zum Beispiel Auszubildenden des Lebenshilfewerkes Annaberg ein individuelles Bewerbertraining angeboten. (af)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...