Baustandort: Investor ist gefunden

Lichtenstein.

Für das Gelände hinter der früheren Lichtensteiner Jugendherberge hat sich ein Käufer gefunden. Ein Bernsdorfer Unternehmer hat das Grundstück gekauft, für rund 291.000 Euro. Knapp 6500Quadratmeter misst die Fläche. Vier Einfamilienhäuser könnten dort gebaut werden. Baurecht soll Bürgermeister Thomas Nordheim (Freie Wähler) zufolge 2020 bestehen. Das Grundstück gehörte einst zum Garten der Jugendherberge. In diese ist vor etwas mehr als einem Jahr der Verein Kinderarche gezogen. Ein Teil der Wiese hinter dem Haus wird nicht mehr gebraucht. (ulab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...