Fußweg ist teurer geworden

HARTENSTEIN.

Der Fußwegbau im zweiten Abschnitt an der Zwickauer Straße in Hartenstein ist deutlich teurer geworden als geplant. Aufgrund komplizierter Grundstücksanbindungen, teilweise unerwartet schlechten Baugrunds und Abwasserleitungen, die nicht bekannt waren, muss die Stadt 36.000 Euro drauflegen. "Wir sind alles andere als glücklich darüber", sagte Bürgermeister Andreas Steiner (parteilos). Der Stadtrat beschloss, die Mehrkosten aus den liquiden Mitteln zu finanzieren. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...