Gemeinderat hofft auf mehr Zusammenhalt in Auerbach

Bau der Ortsdurchfahrt und die Jahr-Feier 2022 sind wichtige Themen

Auerbach.

Für die Auerbacher stehen in diesem Jahr viele wichtige Aufgaben an. Die Fertigstellung der Ortsdurchfahrt, der erfolgreiche Abschluss der Abwicklung der Wohnungsgesellschaft sowie die Vorbereitung der 575-Jahr-Feier für das Jahr 2022. Natürlich setze man darauf, dass sich die kommunalen Abläufe nach einem hoffentlich zeitnahen Ende der pandemiebedingten Einschränkungen normalisierten können. So heißt es in der gemeinsamen Erklärung der Fraktionsvorsitzenden im Auerbacher Gemeinderat und Bürgermeister Horst Kretzschmann auf eine entsprechende Anfrage der "Freien Presse".

So heißt es weiter: "In diesem Zuge erhoffen sich Gemeinderat und Gemeindeverwaltung ein weiteres Zusammenrücken der Auerbacher. Das wiederbelebte Stilmittel der Einwohnerversammlung soll dabei nicht nur helfen, rechtzeitig über anstehende Ereignisse zu informieren, sondern die Teilhabe der Auerbacher an kommunalpolitischen Themen insgesamt zu verbessern."

Weitere Themen seien die Umsetzung des Digitalpakts Schule, die Erstellung eines Bauhof-Konzeptes, das die Suche nach einem neuen Standort beinhaltet. Außerdem gehe es um die Fortführung der Baumaßnahmen am zentralen Entwässerungssystem, heißt es abschließend.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.