Gersdorf kippt Bebauungspläne

Gersdorf.

Der Gemeinderat Gersdorf hat am auf seiner jüngsten Sitzung mit zwei Beschlüssen Bebauungspläne für überholte Vorhaben gekippt. Dabei ging es zum einen um ein vor vielen Jahren geplantes Wohnbauprojekt an der Kaisergrubenstraße. Das wurde nie umgesetzt. Zum anderen hatte die Firma Mugler vor Jahren einen Antrag zum Bau eines Betriebskindergartens an der Stollberger Straße gestellt, dann aber mangels Bedarf von den Plänen wieder Abstand genommen. Beide Verfahren waren noch offen. Rein formell wurden mit dem Einstellen des Verfahrens beide Akten endgültig geschlossen. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.