Gornsdorf plant Grünfläche im Ortskern

Das Gebäude an der Hauptstraße 47 wird abgerissen

Gornsdorf.

Die Gemeinde Gornsdorf möchte seinen Ortskern aufwerten und hat einen ersten Schritt dazu nun vollzogen. Bereits in der vergangenen Woche rückte ein Abrissbagger dem leerstehenden Wohngebäude an der Hauptstraße 47 zuleibe. Stück für Stück ist das Haus abgebrochen worden. Die Immobilie und das Grundstück hatte Gornsdorf im vergangenen Jahr laut Aussage von Eigenbetriebschef Marcel Kis für einen Euro erworben.

Nach dem Abriss soll 2017 dort für die Bürger eine Grünfläche mit einem Weg und einer kleinen Verweilzone entstehen. Für das gesamte Vorhaben gibt es Fördermittel aus dem Topf "Vitale Dorfkerne". Das stellte Marcel Kis gegenüber "Freie Presse" in Aussicht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...