Kinder lernen: Der schönste Platz im Bus ist oft der gefährlichste

Etwa 1250 Schüler im Altkreis nehmen in diesen Wochen an einer besonderen Schulstunde teil: Sie erlernen das richtige Verhalten am und im Bus. Gestern war der Auftakt - und vermutlich werden die Mädchen und Jungen nicht so schnell vergessen, was sie erlebt haben. Dank Undine und einem Verkehrshütchen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...