Programm deutlich reduziert

Hohenstein-Ernstthal.

Die Veranstaltung zum Tag des traditionellen Textilen Handwerks im Textil-und Rennsportmuseums in Hohenstein-Ernstthal wird stattfinden, jedoch in abgespeckter Form. Das Museum ist am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wie Einrichtungsleiterin Marina Palm jedoch mitteilt, werden diverse Vorführungen, Mitmachaktionen und auch die Verpflegung in der Cafeteria entfallen. Die Sonderausstellung "Jacquard-Inspirationen 2- Kitsch und Kunst könne jedoch normal besichtigt werden, natürlich unter den vorgegebenen Hygieneauflagen. (akli)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.