City-Bahn nähert sich Vorcoronaniveau an

Mittweida/hainichen.

Die City-Bahn Chemnitz (CBC) befördert zurzeit fast so viele Fahrgäste wie 2019. Rund 42.000 Fahrgäste wurden vergangene Woche gezählt. Zum Vergleich: Im Vorjahreszeitraum waren es rund 51.000. Damit hat die CBC 82 Prozent des Fahrgastaufkommens der Vorcoronazeit erreicht. Auf der Linie Chemnitz - Hainichen (C15) wurden in der 24. Kalenderwoche 5860 Gäste gezählt. Im Vorjahr waren es im Vergleichszeitraum 10.504. Die Linie Chemnitz - Mittweida (C14) nutzten in dieser Woche 6936 Passagiere. Im Vorjahr waren es 9285. Die C 13 (Chemnitz - Burgstädt) befuhren 8854 Gäste. 2019 waren es wegen einer Brückensperrung 2174. (dahl)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.