Einsatz - Unbekannte entzünden Stroh

Zschopau.

Bei dem Feuer ("Freie Presse" von gestern) auf einem abgeernteten Feld am Hätteweg in Zschopau handelt es sich um Brandstiftung. Das teilte gestern die Polizei mit. Demnach hatten am Montag unbekannte Täter dort auf bislang nicht geklärte Art und Weise abgeerntetes Stroh entzündet. In der Folge breitete sich das Feuer weiter aus, sodass etwa zwei Hektar des Feldes abbrannten. Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehren - im Einsatz waren die Zschopauer, Krumhermersdorfer und Gornauer Wehr - konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebiet verhindert werden, heißt es weiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...