Freistaat erneuert Abschnitt der B 101

Pockau/Forchheim.

Auf einem 4,4 Kilometer langen Abschnitt der B 101 zwischen Pockau und Forchheim wird ab Montag die Fahrbahn erneuert. Laut Landesstraßenbauamt erfolgen die Arbeiten abschnittsweise unter Vollsperrung. Die Umleitung führt über die S 223 nach Olbernhau zur B 171 Richtung Pfaffroda, über die S 215 zur S 207 Mittelsaida und weiter auf die B 101. Der erste Bauabschnitt befindet sich zwischen den Abzweigen Dorfstraße in Görsdorf und dem Abzweig Straße Auf der Heide nach Wernsdorf. Die Sanierung in dem Bereich dauert voraussichtlich bis 17. Juni, die Gesamtmaßnahme bis Anfang Oktober. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. (mik)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.