Frontaler Zusammenstoß

Der Fahrer eines Transporters ist auf der B 174 von der Spur abgekommen - mit fatalen Folgen für einen anderen Beteiligten.

Marienberg.

Auf der Bundesstraße 174 zwischen Marienberg und Lauta hat sich am Freitagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Informationen der Chemnitzer Polizei war ein Mercedes-Transporter von Marienberg aus in Richtung Lauta unterwegs. Etwa einen Kilometer hinter der Abzweigung zur Lauterbacher Straße kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kia. Dessen Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transporters blieb nach ersten Angaben unverletzt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 12.000 Euro. Infolge des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.