Gremium berät zu Ausschuss

Straßenausbaubeiträge sind erneut Thema

Gelenau.

Nach zweimonatiger Sitzungspause wird der Gelenauer Gemeinderat am Dienstag erstmals wieder zusammentreten. Um die Abstandsregeln einzuhalten, erfolgt die Beratung im Haus der Jugend und Kultur. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe von Leistungen zum Umbau des Sanitärbereichs am Lehrschwimmbecken in der Pestalozzi-Grundschule, zur Hangsicherung im Bereich Louis-Riedel-Weg 55 bis 77 sowie der Kauf eines neuen Transportfahrzeuges für den Bauhof. Letzter Punkt der öffentlichen Beratung ist der Beschluss zur Bildung eines Ausschusses zur Rückzahlung der Straßenausbaubeiträge. Die Mitglieder des Verwaltungsausschusses hätten mit drei zu zwei Stimmen entschieden, dem Gemeinderat zu empfehlen, den Ausschuss nicht zu bilden, sagte Bürgermeister Knut Schreiter (CDU) vorab. Eine Bürgerfragestunde ist nicht vorgesehen. (mb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.