Im Sommer soll Verkehr über Brücke wieder rollen

Nach einer Winterpause haben die Arbeiten an der Steinbogenbrücke in Wilischthal wieder begonnen. In Abhängigkeit von der Witterung ist im Sommer mit einer vollständigen Verkehrsfreigabe zu rechnen, sagte Isabel Siebert, Pressesprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), auf Nachfrage. Nachdem Abdichtung und Brückenkappen erneuert sind, sollen die Asphaltarbeiten beginnen. Danach werden Stahlbetonbrüstungen im Bereich der Kanzeln, Sandsteinverkleidung und Geländer erneuert. Im Anschluss an diese Arbeiten folgt die Sanierung der Gewölbe, Pfeiler und Stirnwände. Alle Arbeiten sollen bis Herbst abgeschlossen werden. Die 115 Jahre alte Wilischthalbrücke wird seit April 2016 grundlegend saniert. Das unter Denkmalschutz stehende Viadukt einschließlich der Fußwege wird dabei von bisher 6,70 auf 8,20 Meter verbreitert. Das sanierte Brückengewölbe und die typische Brüstungsmauer mit dem himmelblauen Geländer sollen der Steinbogenbrücke ihr ursprüngliches Erscheinungsbild zurückgeben. (mik/mdeg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...