Luna und Marie - schon nach kurzer Zeit ein gutes Team

Die Assistenzhündin ist in ihr neues Zuhause eingezogen. Nun muss sie lernen, der 13-jährigen Dittmannsdorferin im Alltag eine gute Begleiterin und vor allem Stütze in der Not zu sein. Und muss auch im Schulbus beweisen, dass sie sich gut benehmen kann.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.