Motorradfahrer gerät in Straßengraben

Drebach.

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag, 17.15 Uhr auf der Staatsstraße 229 unweit des Ortes Drebach ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein 38-Jähriger mit seiner Yamaha in Richtung Ehrenfriedersdorf unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge soll ihm in einer Linkskurve ein bisher unbekanntes dunkles Auto entgegen gekommen sein. Der Motorradfahrer wich aus und geriet in den rechten Straßengraben, sodass er mit seiner Maschine stürzte. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu. Das unbekannte Fahrzeug habe sich von der Unfallstelle entfernt, ohne anzuhalten. Um den Fall aufklären zu können, bittet die Polizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie fragt: Wer kann Angaben zum Geschehen beziehungsweise zu dem dunklen Auto machen? (geom)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.