Nachwuchs wird willkommen geheißen

Großer Bahnhof für den Nachwuchs in Grünhainichen: In der Gaststätte "Zur alten Gewerbeschule" gab es einen Empfang, zu dem Eltern mit ihren Babys eingeladen waren, die im ersten Halbjahr 2019 im Verwaltungsverband Wildenstein zur Welt gekommen sind. Das waren zwölf Kinder, sechs Mädchen und sechs Jungen. Von ihnen wohnt eines in Waldkirchen, drei sind in Borstendorf zu Hause, und sieben Kinder sind Grünhainichener. Schüler der Grundschule Waldkirchen und Vertreter des Wildensteiner Sportvereins boten ein Programm dar. Als Geschenke gab es einen Betreuungsgutschein für eine Kindertagesstätte in Höhe von 20 Euro, ein Lätzchen mit dem eingestickten Namen des Kindes sowie Spielsachen und Holzartikel, die von örtlichen Firmen zur Verfügung gestellt wurden. "Das ist eine schöne Sache, wir waren überrascht, dass es so etwas wie diesen Empfang gibt", sagten Kerstin und Tom Schönherr aus Grünhainichen, die mit Paula Marie gekommen waren. Aus Borstendorf kamen Vanessa Clausnitzer und Thomas Walther mit Hannah-Freya: "Das ist wirklich nett, da können wir auch die anderen Eltern kennen lernen." (dit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...