Party-Premiere kommt gut an

Über eine prall gefüllte Tanzfläche hat sich DJ Daniel Rümmler (rechts) bei der ersten Kasten-Party im Zschopauer Jugendclub "High Point" gefreut. Mehr als 200 Jugendliche waren am Samstagabend gekommen, womit die Erwartungen der Initiatoren übertroffen wurden. "Wir sind komplett zufrieden", sagt Georg Graebner vom Schülerrat des Zschopauer Gymnasiums, der die zündende Idee hatte. "Wir wollten endlich mal wieder eine Disco in der Region auf die Beine stellen", berichtet der Elftklässler, der mit dem "High Point" einen geeigneten Veranstalter fand. Bei der Kasten-Party, die ihre Bezeichnung dem Spitznamen des Gymnasiums als "Grüner Kasten" verdankt, gab es zwar rasch großen Andrang. Mit dem Tanzen hielten sich die Gäste aber zunächst zurück. Ab 23 Uhr herrschte dann jedoch beste Stimmung, sodass Graebner ankündigte: "Es wird auf jeden Fall eine Fortsetzung geben." (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...