Skoda landet im Straßengraben

Pockau.

Unter dem Einfluss von Alkohol und aufgrund unangepasster Geschwindigkeit hat am Freitagabend auf der Annaberger Straße (Bundesstraße 101) in Pockau ein 53-jähriger Skoda-Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren. Laut Polizei durchbrach der Pkw gegen 20.50 Uhr die Schutzplanke und kam im Straßengraben zum Stehen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5500 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 53-Jährigen einen Wert von 1,10 Promille. Eine Blutentnahme wurde fällig, die Sicherstellung des Führerscheins erfolgte, und der Fahrzeugführer kassierte eine Anzeige. (bz)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.