Unbelehrbar

Als ich neulich durchs Dorf fuhr, sah ich eine Frau, die im hohen Bogen alte Äpfel ins benachbarte Maisfeld schleuderte. Als ich sie ansprach und darauf hinwies, dass sich dies nicht gehöre, antwortete sie: "Die fressen die Viecher" und machte weiter, bis der Eimer leer war. Als ich nachhakte, ob sie mich nicht verstanden hätte, rief sie zurück: "Halt die Fresse." Ich glaubte, meinen Ohren nicht zu trauen. Früher hätte man sich ertappt gefühlt, sich entschuldigt, um keinen Ärger zu bekommen. Heute scheint manchen das Unrechtsbewusstsein abhanden gekommen zu sein. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...