Klassenfotos Aufsätze und Arbeitshefte im Museum

Ausstellung widmet sich Görbersdorfer Schule - Morgen Eröffnung

Oederan.

Die Schule im Oederaner Ortsteil Görbersdorf ist Thema einer Sonderschau, die morgen Nachmittag, 15 Uhr im Websaal des Oederaner Museum eröffnet wird. In diesem Jahr jährt sich der Bau der mittlerweile abgerissenen Dorfschule in der Richard-Rentsch-Straße 80 zum 130. Mal, wie Museumsmitarbeiterin Sonja Reupert zur Ankündigung mitteilte. Gemeinsam mit Roland Schmoranz, dem Ortschaftsrat von Görbersdorf und den ehemaligen Lehrerinnen Edith Wiedrich und Gisela Schönfeld wurden zahlreiche Dokumente und Fotos zusammengetragen.

Zu sehen sind unter anderem Klassenfotos, Originaldokumente wie das Tagebuch einer Lehrerin, das Hausbuch des Schulgebäudes und Aufsätze. Auch der Lebenslauf eines Lehrers, Plakat und Fotomaterial des Schulfestes zum 60-jährigen Bestehen, ein Buch zu den Ferienspielen, Arbeitshefte, der Ausbildungsplan der Neulehrer und die Vorbereitungen für den Stundenablauf gehören zu den Exponaten, wie es weiter heißt. (röpf)

Die Schau ist bis zum 31. Oktober zu sehen. Geöffnet ist dienstags bis sonntags sowie feiertags, jeweils 12 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 3, ermäßigt 1,50 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...