Suche - Vermisster Hund ist wieder da

Memmendorf.

Der seit Dienstag vermisste Hund der Rasse Shiba Inu ist wieder da. Am Samstagmittag wurde er in Memmendorf, dem Ort also, an dem er weggelaufen war, gefunden. "Eine Frau hat ihn am Bahndamm gesichtet und konnte ihn festhalten", sagte Besitzer Oliver Lässig. Er hatte vier Tage lang öffentlich nach seinem Hund gesucht und war einigen Hinweisen nachgegangen. So soll Chino, so der Name des Hundes, unter anderem in Eppendorf und Hohenfichte gesehen worden sein. "Wir danken allen, die sich an der Suche beteiligt haben", sagte Lässig. Seinem Hund gehe es gut. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...