Warum sich das Mitmachen gelohnt hat

Leubsdorfer Grundschüler wollen in den Waldpark Grünheide fahren. Das Geld dafür bekommen sie jetzt sogar geschenkt.

Leubsdorf.

Im Juni nächsten Jahres will die Klasse 4b der Grundschule Leubsdorf ihre Abschlussfahrt machen. Alle hoffen, dass es bis dann wieder möglich ist, im Klassenverband zu reisen. "In Abstimmung mit den Eltern hatte ich für den Waldpark Grünheide gebucht", berichtet Klassenlehrerin Simone Nippert. Nun ist allen ein glücklicher Zufall zu Hilfe gekommen: der Gewinn einer Ausfahrt mit Übernachtung in den Naturpark Erzgebirge/Vogtland. "Jetzt sparen wir uns die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus sowie zwei Exkursionstage und eine Übernachtung", freut sich Simone Nippert.

Die 20 Grundschüler hatten gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin an einem Quiz teilgenommen. "Nach den Sommerferien machen wir immer eine Methodentrainingswoche, in der die Schüler Informationen aus Sachtexten herausarbeiten sollen", erzählte Simone Nippert. Für die diesjährige Methodentrainingswoche sei ihr im Vorfeld eine Arbeitsmappe des Naturparks Erzgebirge/Vogtland in die Hände gefallen. "Dort stand das Thema Hochmoor im Vordergrund", sagt sie. Weil im Lehrplan der Viertklässler die Themen Wald, Pflanzen und Tiere vorgegeben sind, schien es ihr sehr passend, das Thema "Geheimnisvolle Moore" mit aufzugreifen.

Nachdem sich ihre Schüler Informationen aus den Sachtexten herausgearbeitet hatten, fertigten sie Präsentationen zum Moor an. "Es war ein schönes Thema", erzählte die zehnjährige Charlotte, und die neunjährige Tabea ergänzt: "Wir haben etwas über Torf, über Rauschbeeren und den Fleischfresser Sonnentau gelernt."

Zusätzlich hatten die Kinder die Möglichkeit, an einem Quiz über die Moore teilzunehmen. "Manche haben alleine eine Karte ausgefüllt und verschickt. Die restlichen Quizkarten habe ich in einen Briefumschlag gesteckt und zum Naturpark geschickt", so die Klassenlehrerin. Aus den ganzen Einsendungen wurde letztendlich die Karte des Schülers David gezogen. "Er war quasi unser Glücksbringer für die Klasse", erzählt Simone Nippert. Die Klassenlehrerin war über den Gewinn nicht minder erfreut, wie ihre Schüler. "Da werden auch die Eltern glücklich sein!", sagte sie. Jetzt könnte sie von einem Teil der gesparten Ausflugsgelder sogar noch eine Corona-Reiserücktrittversicherung bezahlen, "für den Fall des Falles", wie sie sagt.

"Insgesamt 39 Schulen aus den teilnehmenden Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis und dem Landkreis Mittelsachsen haben an dem Quiz teilgenommen. In jedem Landkreis wurde ein Hauptpreis vergeben. Die Grundschule Leubsdorf hat in Mittelsachsen gewonnen", sagte Sigrid Ullmann, Geschäftsführerin des Naturparks Erzgebirge/Vogtland.

Der Naturpark Erzgebirge/Vogtland ist der Organisator des Quiz, der von den drei Landkreisen sowie den dazugehörigen Sparkassen gesponsert wurde.

Ein Sonderpreis in Höhe von 100 Euro erhielten zudem die Kinder der Grundschule in Waldkirchen. Sie reichten Basteleien zum Thema Moor ein.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.