19-Jähriger fährt gegen Leiplanke

Lichtenau.

Mit leichten Verletzungen ist ein 19-Jähriger bei einem Unfall auf der A 4 davongekommen. Laut Polizei war er am Mittwoch gegen 13.30 Uhr gut einen Kilometer vor der Anschlussstelle Chemnitz-Ost mit seinem Skoda von der Fahrbahn abgekommen und an die Schutzplanke gefahren. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro. Zur Unfallursache machte die Polizei keine Angaben. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...