200 Besucher beim Europa-Sommerfest

Klosterbuch.

Beim 28. Europa-Sommerfest im Kloster Buch ist nicht nur einen Hitzerekord, sondern mit rund 200 Gästen auch einen Besucherrekord erreicht worden. Das teilten die Veranstalter mit. Europaabgeordneter Peter Jahr, der Parlamentarische Staatssekretär Marco Wanderwitz, der Chef der Sächsischen Staatskanzlei Oliver Schenk sowie der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt standen ebenso wie Landrat Matthias Damm, Bürgermeister und Abgeordnete der Region den Gästen zum Meinungsaustausch zur Verfügung. Zudem gab es Informationen zur Arbeit des Europäischen Parlaments. Beim Glücksraddrehen wurden dieses Jahr 98 Euro eingenommen. Diesen Betrag will Peter Jahr verdoppeln und dem Förderverein des Klosters als Spende übergeben. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...