68-Jähriger fährt in Absperrung

Mittweida.

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles in Mittweida. Laut Polizei war am Dienstagabend der 68-jährige Fahrer eines Pkw VW auf der Weberstraße stadtauswärts unterwegs. Dabei fuhr er mit seinem Auto in eine Baustellenabsperrung. Verletzt wurde niemand. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...