Adventskonzert - Erster Auftritt im neuen Ratssaal

Mittweida.

Der Gemischte Chor Mittweida und der Frauenchor Rochlitz, unter Leitung von Ursula Barz, haben am Samstagnachmittag zum ersten Mal seit der Sanierung des Verwaltungssitzes im neu gestalteten Mittweidaer Ratssaal gesungen. Die ausverkaufte Veranstaltung, bei der auch das Zupfensemble unter Leitung von Johanna Martin musizierte, verfolgten knapp 130 Gäste. Gesungen wurden deutschsprachige traditionelle Weihnachtslieder und Erzgebirgslieder, die zum Repertoire der beiden Chöre gehören. Die neue Akustikdecke im Saal sollte vor allem die Sprachverständlichkeit bei Ratssitzungen verbessern. Chormitglieder lobten die Akustik auch bei dem Adventskonzert. Am kommenden Samstag, 17 Uhr treten beide Chöre zur Rochlitzer Schlossweihnacht in der Kapelle des Schlosses auf. (jl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...