An Bäume gefahren und schwer verletzt

Rossau.

Bei einem Unfall im Rossauer Ortsteil Seifersbach ist ein 61-jähriger Mann schwer verletzt worden. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz mit. Der Mann war demnach mit seinem Pkw Opel am Donnerstagvormittag gegen 10.55 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen der S 201 in Richtung Niederrossau unterwegs. Kurz nach der S 201 kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort mit zwei Bäumen zusammen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 20.000 Euro. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...