Betrunkenen Fahrer gestoppt

Burgstädt.

Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei in Burgstädt aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten hatten Mittwochnacht in der Goethestraße einen Pkw Seat kontrolliert. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch bei dem 36-jährigen Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.