Blechschaden nach Zusammenstoß

Frankenberg.

Schaden in Höhe von 4500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls in Frankenberg. Laut Polizei fuhr am Mittwochmorgen die 33-jährige Fahrerin eines VW von der Einsteinstraße auf die vorfahrtsberechtigte Äußere Freiberger Straße. Gleichzeitig bog der 56-jährige Fahrer eines Ford von der Äußeren Freiberger Straße in die Einsteinstraße ab. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Der Ford-Fahrer stellte sich dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.