Bundespolitiker tourt durch Waldheim

Waldheim.

Der sächsische FDP-Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst (Foto) besucht während seiner Sommertour durch Sachsen am heutigen Dienstag Waldheim. Wie ein Pressesprecher mitteilt, wird er sich 13 Uhr in der Grundschule umschauen. Von Bürgermeister Steffen Ernst möchte er sich die derzeitige Baustelle der zweiten Stufe der Sanierungsarbeiten zeigen lassen. Besonderer Wert wird bei der Sanierung auf den Ausbau eines leistungsfähigen Breitband-Netzwerks in der Schule gelegt. Im Anschluss besucht Herbst um 14.30 Uhr die Endress + Hauser Conducta GmbH. Den Schwerpunkt der Produktion der 1990 gegründeten Firma mit rund 300 Mitarbeitern bildet die hochspezialisierte industrielle Fertigung von Glassensoren. Die teilautomatisierte Fertigung der Glasbaugruppen ist aus der traditionellen handwerklichen Glasbläserkunst hervorgegangen. 16 Uhr trifft sich Herbst mit Steffen Ernst im Rathaus zu einem Gedankenaustausch. Abschließend nimmt er an der Sitzung des Ortsvorstandes teil. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.