Bundespolizei stellt sich vor

Freiberg.

Wer eine Karriere bei der Bundespolizei starten möchte, kann sich am 25. Juni im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit an der Annaberger Straße 22a in Freiberg über die Sicherheitsbehörde informieren. Denn die Karriereberaterin der Bundespolizei, Claudia Poller, beantwortet an dem Tag ab 15 Uhr alle Fragen rund um Einstellungsvoraussetzungen, Bewerbung und Auswahlverfahren sowie Ausbildung und Studium bei der Bundespolizei. "Gebraucht werden Teamplayer, die an Herausforderungen und am Umgang mit Menschen interessiert sind", heißt es in einer Pressemitteilung der Arbeitsagentur. Und weiter: "Mobilität, körperliche und geistige Fitness sowie soziale Kompetenz gehören zu den wichtigsten Einstellungsvoraussetzungen." (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...