Diebe durchwühlen Einfamilienhaus

Mittweida.

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus im Ahornweg im Mittweidaer Ortsteil Rößgen eingebrochen. Laut Polizei waren die Täter am Wochenende über ein aufgehebeltes Fenster in das Haus gelangt, welches sie anschließend sprichwörtlich auf den Kopf stellten. Die Einbrecher suchten in Schränken sowie diversen Behältnissen nach Wertgegenständen und wurden auch fündig. Bei ihrer Rückkehr mussten die Bewohner des Hauses feststellen, dass neben Bargeld auch Goldschmuck entwendet wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Jetzt sucht sie Zeugen, die etwas beobachtet haben. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...