Dritte Amtszeit für Silberstadtkönigin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Silberstadtkönigin Julia Richter (Foto) wird in diesem Jahr in ihre dritte Amtszeit gehen. Bereits seit zwei Jahren wirbt die gebürtige Freibergerin als Botschafterin für die Silberstadt. In ihrem Amt wertet sie Ausstellungseröffnungen, Messen und städtische Veranstaltungen sowie kleine Events mit ihrer Anwesenheit auf und besucht Partnerstädte. "Julia versteht es, Interessierte für unsere Stadt zu gewinnen. Mit ihrer dritten Amtszeit können wir schnell dort ansetzen, wo wir zuletzt aufgehört haben - ohne eine verzögerte Anlaufphase", begrüßt Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger (parteilos) die Entscheidung. Aufgrund der anhaltenden Beschränkungen zum Schutz vor dem Coronavirus entschieden sich die Organisatoren der Auswahlkommission von Stadtverwaltung und Silberstadt e. V. wie schon 2020 gegen die Ausschreibung und Wahl einer neuen Hoheit in diesem Frühjahr. (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.