Drop-In mit virtuellem Angebot

Mittweida.

Seit Dezember ist der Mittweidaer Jugendtreff Drop-In zu. Daher gibt es jetzt ein virtuelles Angebot auf den Profilen des Jugendtreffs in den sozialen Medien. Dort veröffentlichte Sozialpädagogin Johanna Krebs einen Wochenplan, der im Januar und Februar gilt. Wer etwa mit anderen reden möchte, kann dies mittwochs von 13 bis 18 Uhr auf dem Discordserver des Drop-In tun, den Link zum Chat gibt es auf Instagram und Facebook. Wer Lust hat zu basteln, findet donnerstags eine Anleitung auf Instagram. (sapf)

facebook.com/Drop.in.MIttweida

instagram.com/drop.in.mittweida

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.