EnviaM bleibt für 20 Jahre Partner

Hainichen.

Versorger EnviaM und die Stadt Hainichen haben einen neuen, 20 Jahre gültigen Stromkonzessionsvertrag abgeschlossen. Er tritt am 1. Januar 2022 in Kraft und endet nach 20 Jahren am 31. Dezember 2041. Die weitere vertragliche Bindung war im Vorjahr einstimmig vom Stadtrat beschlossen worden. "In Hainichen ist das Unternehmen als zuverlässiger Partner bekannt. Daher haben wir uns für die Erneuerung des Wegenutzungsvertrages entschieden", sagte Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) bei der Unterzeichnung. Mit einem Stromkonzessionsvertrag erlauben Kommunen dem Energiedienstleister die Nutzung ihrer öffentlichen Wege und Straßen, um Stromleitungen zu verlegen und zu betreiben. Als Gegenleistung erhält die Stadt jährlich eine Konzessionsabgabe. In Hainichen mit aktuell 8588 Einwohnern auf einer Fläche von rund 52 Quadratkilometern sind dies rund 222.500 Euro pro Jahr. (fa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...