Freie Kapazitäten auch über Facebook

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Im mittelsächsischen Impfzentrum in Mittweida werden inzwischen täglich bis zu 700 Dosen aller Hersteller verabreicht. Seit Wochenbeginn hat die Einrichtung an der Schillerstraße auch länger geöffnet, jeden Tag nun von 8 bis 20 Uhr. Damit kein Impfstoff übrig bleibt, informiert der DRK-Kreisverband Döbeln-Hainichen auch kurzfristig über seine Facebookseite zu möglichen Terminen. Zudem werden laut René Illig, der das Zentrum leitet, auch in Arztpraxen freie Kapazitäten angezeigt. Nachdem bekannt wurde, dass in Mittweida schon Menschen aus der Chemnitzer Region geimpft worden sind, gibt es vom DRK-Landesverband eine für ganz Sachsen gültige Erklärung. Zwischen den Impfzentren in Sachsen kann man frei wählen, das nächstgelegene sollte aufgesucht werden. Beide Impfungen werden aber im selben Impfzentrum verabreicht. (fa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.