Gemeinde beruft Stellvertreter

Wechselburg.

In der kommenden Ratssitzung will die Gemeinde Wechselburg ihren neuen Kämmerer Sven Rudolph zum dritten Stellvertreter der Bürgermeisterin Renate Naumann (CDU) berufen. Der 41-jährige Leipziger ist seit Mai bei der Gemeinde angestellt und folgte in der Position auf Christian Schleußner, der zur Stadtverwaltung Hainichen wechselte. Schleußner bekleidete bis zu seinem Weggang ebenfalls das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters. Laut Sächsischer Gemeindeverordnung können Angestellte der Verwaltung mit dem Einverständnis des Rates zum Stellvertreter des Bürgermeisters berufen werden. Der erste Stellvertreter Naumanns in Wechselburg aus den Reihen des Gemeinderates ist derzeit Daniel Bergert (CDU), gefolgt von Mathias Schmidt (AfD). (cbo)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.