Großer Bahnhof für alte Dampflok

Freunde von Dampflokomotiven kamen am Wochenende in Hainichen auf ihre Kosten. Im Rahmen des Heizhausfestes im Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf gab es am Samstag und Sonntag auch Familiensonderfahrten in die Gellertstadt. Über Niederwiesa führte die Reise mit der 1941 gebauten Dampflok der Baureihe 50 entlang des Zschopautals vorbei am Harrasfelsen, wo der rund 90 Meter lange Harrastunnel durchfahren wurde. Am Samstag 17 Uhr erreichte der Zug mit drei historischen Passagierwagen den Bahnhof in Hainichen. Dort musste die Lok rangieren und vorübergehend auch der City-Bahn Platz machen. Mehr als 200 Eisenbahnfans verfolgten allein in Hainichen das Geschehen. Der Zug fuhr 18 Uhr zurück nach Chemnitz, pünktlich zum Geläut der Kirche.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...