Landkreis reißt marode Häuser ab

Waldheim.

Wegen maroder Häuser musste die Bauaufsicht des Landkreises in diesem Jahr bereits in sechs Fällen aktiv werden - unter anderem in Waldheim an der Breitscheidstraße 11. Der Abriss begann im Mai und wird etwa 150.000 Euro kosten. Endgültig abgerechnet wurde noch nicht. Ebenfalls eine Ruine abgerissen worden ist an der Bahnhofstraße 25 in Waldheim - allerdings bereits Ende 2019. Seit Jahren war das Haus in keinem guten Zustand. Nach dem Abriss wurden die bestehenden Giebel zum Schutz der Nachbarhäuser saniert, so das Landratsamt. Rund 90.000 Euro habe das gekostet. Weil das Grundstück herrenlos ist, hätten die Kosten keinem Eigentümer in Rechnung gestellt werden können. Auch im Wechselburger Ortsteil Mutzscheroda musste der Kreis einschreiten: ein Gebäudekomplex wurde abgerissen, weil er eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellte. (fmu/bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.