Mann zeigt Hitler-Gruß

Mittweida.

Bei einer Kontrolle des Stadtordnungsdienstes hat ein 19-Jähriger am Mittwoch auf dem Mittweidaer Markt den Ordnungshütern den Hitler-Gruß gezeigt. Laut Polizeibericht war ihnen der junge Mann aufgefallen, weil er zum einen Alkohol konsumiert und zum anderen keine Mund-Nasenbedeckung getragen hatte. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen den 19-jährigen Deutschen aufgenommen. Zudem muss er mit einem Bußgeld wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung rechnen. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.